Die Beichte oder ein Gespräch mit einem Seelsorger

Manchmal liegt einem etwas schwer auf der Seele und man weiß nicht mehr wie es weitergehen soll. Da kann ein Gespräch mit einem Seelsorger oder auch die Beichte bei dem Gemeindepriester hilfreich sein. In der Beichte können Sie sich durch den Dienst der Kirche, durch den Priester die Vergebung und Versöhnung Gottes zusagen zu lassen.

Beichtgelegenheit ist jeweils am Samstag vor der Vorabendmesse in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr.

Außerhalb der regelmäßigen Beichtzeiten ist es natürlich immer möglich durch persönlichen Kontakt mit einem Seelsorger einen Termin für ein Gespräch zu vereinbaren. Die Telefonnummern finden Sie rechts in der Seitenspalte.

Seelsorger

Pfarrer Davis Puthussery

Tel. 02381/374403

 

Pastoralreferent Martin Remke

Tel. 02381/374404

Logo Bistum Münster